— GUSTAV BEYER

Blog
Tag "ZEIT"

Christie

Das hier ist ein Radio-Feature über nichts großartig Neues aber immerhin über Kenneth Brannaghs neuen „Mord im Orient-Express“. Und über die bedeutendsten Kunstgriffe Agatha Christies, die unverändert brisant sind und zugleich eine ganz neue Brisanz aufwerfen als zu Lebzeiten der legendären Krimi-Autorin.

Mit Dank an Markus Metz und Georg Seeßlen von Scala / WDR 5 für das Interview, dessen Aussagen einen Teil des Features über Agatha Christie bilden, das am 7. November in der WDR5-Kultursendung Scala erstausgestrahlt wurde.

Drücken Sie auf Play.

Mehr lesen

Zeit-KultkrimisFoto: shop.zeit.de

Glücklich kann sich schätzen, wer auf einem Flusskreuzfahrtschiff über den Nil schippert und unter der rötlichen Sonne Ägyptens die Anstrengungen des gesellschaftlichen Lebens vergisst. Glücklich ist, wer dabei weder getötet noch des Mordes verdächtigt wird. Die Passagiere der Karnak in Der Tod auf dem Nil können sich in dieser Hinsicht eher unglücklich schätzen. Nicht alle kehren ans Ufer zurück.

Mit mörderischen Empfehlungen: Agatha Christies „Tod auf dem Nil“ neu aufgelegt in der neuen ZEIT-Edition „Kult-Krimis“ – inklusive Nachwort von mir. Dieser wunderschöne Schuber mit den 10 besten Kult-Krimis des 21. Jahrhunderts ist jetzt im ZEIT-Shop erhältlich.

Zur Leseprobe aus dem „Tod auf dem Nil“

 

Mehr lesen

ZEIT Studienführer 2016/17

Der neue ZEIT Studienführer 2016/17 ist überall erhältlich wo es Zeitschriften gibt. Und hier. Darin lest ihr, was Studierende nach Leipzig zieht, wie man aus mehr als 300 Hochschulen die beste für sich heraussucht und warum man mit einer lausigen 3.0 im Abi einfach nicht Psychologie studieren kann.

Mehr lesen

studienführerDie ersten Nächte sind hart. Kein Bett, kein Tisch, keine Stühle. Nur ein Klo, aber das hat noch keinen Deckel. Ich kämpfe mit Media Markt um meine Waschmaschine, mit der Philosophie um Erkenntnis und mit Kabel Deutschland um die Anbindung an die Außenwelt. Ein Rückblick auf das erste Semester — mit Happy End. Erschienen im ZEIT Studienführer 2014/15.

Mehr lesen

Schimmel, Pfützen und Putz, der von der Decke fällt: Überall in Deutschland müssen Hochschulgebäude saniert werden. Aber das Geld dafür fehlt. In jedem deutschen Bundesland gibt es marode Hochschulgebäude. Wie es dazu kommen konnte, steht in diesem Artikel, der in ZEIT CAMPUS 06/2013 erschienen ist.

Mehr lesen